Südtirol - die schönsten Verstecke in den Bergen

 

Aus dem Baumhaus in die Ferne schauen, von der Sauna direkt in den See springen, nächtens über einen schier unglaublichen Sternenhimmel staunen, im Pool den Bergen entgegenschwimmen: Vier mal Südtirol, vier besondere Rückzugsorte. Auf der Seiser Alm, dem Haflinger Sonnenplateau oberhalb von Meran, im noch unentdeckten Eggental, in Natz-Schabs nicht weit von Brixen. Holz und heimische Materialien spielen eine Hauptrolle bei den Neu- bzw. Umbauten, junge Südtiroler Architekten dürfen ihre Handschrift zeigen. Wunderbare Spas laden zum Entspannen ein. Und was abends auf den Tisch kommt, kann sich sehen, beziehungsweise schmecken lassen.

 

>> Es tut sich was in Südtirol - die schönsten Verstecke in den Bergen